Arbeits- und Sozialgericht Bayreuth

Projekt:
Umbau Arbeits- und Sozialgericht Bayreuth, Ludwig-Thoma-Str. 7, 95447 Bayreuth; LPH 1-9

Bauherr:
Freistaat Bayern vertreten durch das Staatliche Bauamt Bayreuth, Wilhelminenstr. 2, 95444 Bayreuth

Maßnahme:
Das äußere Erscheinungsbild der ehem. Röhrenseekaserne ist geprägt von der bauzeitlichen Architektursprache von 1936 mit schiefergedecktem Walmdach und Klinkerfassaden. Der voll unterkellerte Gebäudekomplex (ca. 26.300 m³ BRI) zeigt sich als 2-Flügelanlage, in dessen Ostflügel sich auf 4 Geschossen die Räume des Arbeitsgerichts, im Westflügel auf
3 Geschossen die des Sozialgerichts befinden.
Nach Auszug der Autobahndirektion bot sich die Möglichkeit zur Erfüllung des aktuellen Raumbedarfs mit den entsprechenden Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen, die von unserem Büro geplant und betreut wurden.

Slide